10 Jahre „Kirche der Freiheit“ – kritische Würdigungen im Rundfunk

Anlässlich des 10-jährigen Jubiläums des Impulspapiers der EKD „Kirche der Freiheit“ wird im Rundfunk berichtet und das auch kritisch! Nein, nicht in kirchlichen Medien, sondern z.B. beim WDR und NDR …

10 Jahre „Kirche der Freiheit“
NDR Kultur – 03.07.2016 08:40 Uhr Autor/in: Bingener, Reinhard
Bessere Predigten, schlankere Strukturen und ein deutlicheres Profil: ehrgeizige Ziele des Reformprogramms „Kirche der Freiheit“. Was ist aus den Reformen geworden?

10 Jahre „Kirche der Freiheit“
WDR 5 Diesseits von Eden | 03.07.2016 | 07:40 Min.
Das Impulspapier der EKD „Kirche der Freiheit“ sollte den Protestantismus fit machen für die Herausforderungen der nächsten Jahrzehnte. Was hat der Impuls bisher gebracht? Im Interview die Bochumer Theologieprofessorin Isolde Karle.

Zehn Jahre Impulspapier „Kirche der Freiheit“
Mit viel Pathos falsche Ziele gesetzt?
Von Michael Hollenbach
Deutschlandradio Kultur vom 26.06.2016

Kirche der Freiheit
Zehn Jahre EKD-Reformprozess. Von Holger Gohlad
24:26 min | 26.6.2016 | 12.05 Uhr | SWR2
Geistliche Profilierung, Schwerpunktsetzung, Beweglichkeit und Außenorientierung lauten die vier Hauptthemen, die Anfang Juli 2006 die künftige Richtung der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) vorgaben. Eine Expertenkommission hatte dazu Gedanken und Strategievorschläge in einem 110 Seiten umfassenden Impulspapier „Kirche der Freiheit“ festgehalten.

 

image_pdfimage_print