Facebook      Blog Impressum

Ein freies Forum innerhalb der Evangelisch-Lutherischen Kirche in Bayern

gegen Tendenzen zur Zentralisierung,
Ökonomisierung, Hierarchisierung und
Episkopalisierung in der evangelischen Kirche

für eine Stärkung der Gemeinden am Ort
 

  Eigentlich müsste es für die Evangelisch-Lutherische Kirche in Bayern ein Grund zur Freude sein, dass heute ein Aktionstag fränkischer Kirchengemeinden unter dem Motto "Aufbruch Gemeinde" stattfindet. Dass aus "Betreuungsgemeinden" endlich "Beteiligungsgemeinden" werden, die bewusst den Weg der Kirche vor Ort selber gestalten, indem sie sich als Basis der Kirche begreifen und daraus Konsequenzen ziehen – diese Forderung beginnt in dem "Aufbruch Gemeinde" heute konkrete Gestalt anzunehmen. Wenn dieser Anfang sich in der ganzen Landeskirche und dann gar in der ganzen Evangelischen Kirche in Deutschland mit ähnlichen Aktionstagen ausbreitete, könnten sich die Kirchenleitungen glücklich preisen, dass sie es mit aktiven Beteiligungsgemeinden zu tun bekommen, die vor einer Verantwortung für die ganze Kirche nicht zurückscheuen.

Prof. Christian Möller beim 1. Aktionstag am 11. Oktober 2008
Lesen Sie hier den ganzen Vortrag.pdf-Datei, Adobe Reader erforderlich 

 

Bericht von der Herbstsynode 2018 der ELKB

Die mündige Gemeinde Ausgabe 7

Aktionstag des Gemeindebunds am 24. November 2018

Der Newsletter November 2018 (Alle bisherigen Newsletter)

Kirche profilieren – worauf konzentrieren? Zum ELKB-Reformprogramm "Profil und Konzentration" (PuK)/ Von Werner Thiede pdf-Datei, Adobe Reader erforderlich

Kontakt

Gemeindebund Bayern
      Werden Sie Mitglied!

Aktuell
Newsletter
Blog
Aktionstage
Kirchenzeitung
      "Die mündige Gemeinde"
Was wir wollen
Themen
Sprecherkreis/ Beirat
Unterstützen Sie uns
      Werden Sie
      Fördermitglied!
Links
    © "Aufbruch Gemeinde" 2017
 

 

Suche
 
 
 

     
 
ev-gemeindebuende.de
     
  Datenschutz